Sommerurlaub Bayerischer Wald Bayern Sommerferien

Sommerurlaub Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald ist ein sehr beliebtes Reiseziel für alle Sportbegeisterte, Familien und kulturell Interessierte. Die vielen Berge und Badeseen begeistern groß und klein. Zahlreiche Wanderwege liegen an den zahlreichen Gipfeln der Berge des Bayerischen Waldes. Sportbegeisterte finden hier die unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade. Mit über 300 Gipfeln, höher als 1.000 Meter, erstreckt sich im Bayerischen Wald ein Wandergebiet von der Donau bis zum Böhmerwald.

« zurück

Bayerischer Wald Sommerferien

Sommerferien mal ganz anders. Erkunden Sie den Bayersichen Wald, und entdecken Sie die unberührte Schönheit des Nationalparks. Machen Sie Ausflüge nach Böhmen. Erobern Sie die Gipfel der zahlreichen Berge. Ferien im Bayersichen Wald werden wieder "In". Natürlich nicht ohne Grund, die Region Bayerischer Wald, bietet ein großes Spektrum an Feizeitmöglichkeiten. Das Freizeitparadies bietet einerseits ein großes Sportprogramm und viele Ausflugsmöglichkeiten, somit werden jede Interessen angesprochen.

Bayerischer Wald Wandern

Der Bayerische Wald ist ein Wanderparadies. Mit den vielen Routen, können sie die Region erkunden. Quer durch den Bayerischen Wald von Passau über Waldkirchen und Grainet ins böhmische Prachatiz führte im Spätmittelalter der Goldene Seig. Rund herum befinden Sich zahlreiche beschriftete und beschilderte Wanderwege. Ihren wohlklingenden Namen erhielt die heute als Wanderroute genutzte Handesstraße vom Salz, das die Salzsäumer auf diesem Weg nach Böhmen transportierten. Auch Schiefweg bei Waldkirchen war einst eine beliebte Stadtion.

Die vielen Berge des Bayerischen Waldes laden ebenso zum Wandern ein. Der Lusen mit 1.373 m, gehört zu den Hauptanziehungspunkten der Region und liegt mitten im Nationalpark Bayrischer Wald. Viele Wanderwege führen durch diese "Natur-Wildnis". Beim Wandern am Lusen können Sie die abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt des Bayerischen Waldes erforschen und sich von der Ruhe und Stille berauschen lassen. Durch den schweren Borkenkäferbefall wurden weitere Waldgebiete am Lusen vollkommen zerstört, doch nun hat sich die Natur wieder ihren Weg durch diese abgestorbenen Tothölzer gebahnt. Oder Der Arber mit 1.456 m, ist der höchste Berg in der Region des Bayrischer Wald. In den Sommer- und Wintermonaten sorgen zahlreiche Freizeitaktivitäten am Arber für Abwechslung. Fahren Sie mit der Bergbahn um den Gipfel zu erreichen. Beim Wandern auf den vielen Wanderwegen können Sie die atemberaubende Aussicht auf die Region Bayrischer Wald genießen.

Radtouren im Bayerischen Wald

Wer mit dem Radel unterwegs ist ist hier genau richtig. Der Bayerische Wald bietet ein großzügiges Angebot an Radwegen, ob bergig oder flach, für jeden ist etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, auf den zahlreichen Routen, kommen Sie immer wieder an Gastwirtschaften oder Cafes vorbei. Radeln Sie durch die wunderschöne Naturlandschaft des Bayerischen Waldes und entdecken Sie die unberührte Natur der Region Bayersicher Wald.