Urlaub auf dem Bauernhof im Bayerischen Wald - Tiere und Pflanzen kennen lernen.

Land am Arber

Ferienwohnung und Pension

Unser Tipp:
Berghof Kopp
in Drachselsried am Arber

Pension Berghof Kopp Drachselsried Arber

Erlebnissbauernhof " Berghof Kopp" **** Ferienhaus mit 2 sep. Ferienwohnungen ausgezeichnet mit 4 Bärchen, das ideale Urlaubsdomizil für Sie in Drachselsried . Großer Spielplatz, Spielscheune, Streicheltiere , Katzen und Ponys. *** Wochenpauschalen *** 2 große Fewo ( 68qm ) je 2 sep. Schlafzimmer, Wohnzimmer und Küche mit Eßecke mit Balkon oder Terrasse. Terrassenwohnung mit neuer Küche - Spülmaschine.Babyausstattung. Damit es Ihren Kleinen nicht langweilig wird, bietet unser kinder- und familienfreundliches Haus einen Kinderspielplatz und unsere Spielscheune. Außerdem können die Kinder mit unseren Streicheltieren spielen und sie versorgen. In der Nähe sind Hallen- und Freibäder, Tennisplätze sowie ein Fahrradverleih. Heimat-, Film- und Dia-Abende runden das Programm ab. Es verfügt über eine überdachte Terrasse wie auch über eine Sonnenterrasse, hat einen weiten, freien Blick über Wiesen und die schönen Bayerwaldberge. Freunde ausgedehnter Spaziergänge oder Radfahrer finden sich ständig von einer wunderschönen Landschaft umgeben. Zahlreiche Sportmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung wie: Reiten, Golfen, Tennis, Schwimmen, Angeln, Langlauf, Minigolf, Schiessen.

« zurück

Arberregion im Bayerischen Wald

Der Große Arber ist mit 1.456 Metern nicht nur der höchste Berg des Bayerisch-Böhmischen Grenzgebirges, er nimmt auch aufgrund seiner Natur einen ganz besonderen Rang ein. Das dichte Nebeneinander großartiger Naturerscheinungen lässt das Arberland zu einem Gut unschätzbaren Wertes werden. Die Rißloch-Wasserfälle, verschiedene Moore, die eiszeitlichen Seen mit ihren steil abfallenden Seewänden, und der ursprüngliche Wald verleihen diesem Gebiet seinen unverwechselbaren Charakter. Nicht zuletzt ist der waldfreie Arbergipfel selbst eine Besonderheit, dessen Tier- und Pflanzenwelt so im gesamten Bayerischen Grenzgebirge nicht wiederzufinden ist. Schon 1939 wurden weite Teile des Gebietes unter Schutz gestellt, um sie in ihrer Einmaligkeit zu erhalten.

Flora und Fauna in den Höhenlagen des Arbers im Bayerischen Wald

Baumarten wie Fichte und Vogelbeere kommen in dieser Höhenlage nur noch vereinzelt vor. Die Latsche dagegen bildet flächige Bestände. Unter den Pflanzen haben sich viele Spezialisten eingefunden, die diesen extremen Bedingungen angepasst sind. Für einige Arten wie beispielsweise Felsenstraußgras und Rollfarn, ist hier der einzige Lebensraum in Bayern außerhalb der Alpen. Markante Punkte entlang des Weges sind die imposanten Felsköpfe, die von vielen Besuchern als Aussichtsturm benutzt werden.

Wintersport in der Arberregion

Die Wintersportbedingungen am Großen Arber sind sehr gut. Bestens präparierte Pisten und ein Snowboard-Funpark sorgen für Spaß und Action. Am Gipfel hat man einen wunderschönen Ausblick in die umliegenden Täler des Bayerischen Waldes und des Böhmerwaldes. Kommen Sie zum Arber und genießen Sie diese herrliche Winterlandschaft.

Für Nicht-Skifahrer bietet der „König des Bayerwalds“ im Winter ein Erlebnis: Ein Weg führt von der Bergstation der Gondelbahn hinauf zum Gipfel mit den markanten Nato-Kuppeln und von dort übers Gipfelplateau zum Großen Seeriegel und Richard-Wagner-Kopf, den beiden Nebengipfeln des Großen Arber.